Ja, Promis lieben die sozialen Plattformen im Netz, auf denen sie ihr Leben online mit ihren Fans teilen können. Sie stellen der Öffentlichkeit Infos zu Projekten, neuen Songs oder aus ihrem Privatleben zur Verfügung, vielleicht auch, damit die Paparazzi weniger Jagd auf sie machen.

An sich ist das erst einmal überhaupt nicht verwerflich, doch immer mehr Celebritys posten Aufnahmen ihrer Kinder, die sich ziemlich schnell verbreiten können. Jamie Lynn Spears (21) gehört auch zu denjenigen, die immer fleißig Details aus ihrem Alltag publik machen. Aktuell sorgt jedoch ein Bild ihrer kleinen Tochter Maddie (4) auf Twitter für Aufregung. Eigentlich sollte das Foto sicher nur niedlich gemeint sein, doch die Pose, die die Vierjährige einnimmt, könnte für manch einen Geschmack doch ein wenig übertrieben sein. Maddie posiert nämlich schon ziemlich model-like auf dem Bild und kann locker mit den Großen im Business mithalten. Die stolze Mama schreibt zu dem Foto: "#Maddie #Model" und deutet damit eine Richtung an, die auf wenig Verständnis stoßen dürfte.

Maddie ist erst vier Jahre und damit noch viel zu jung für ein solch hartes Business und außerdem hat sie bereits eine ziemlich berühmte Familie, die die Schlagzeilen immer beherrscht. Auch wenn Jamie Lynn sehr stolz auf ihr Töchterchen ist und das Bild sicher auch aus einer lockeren Situation heraus entstanden ist, sollte sie das nächste Mal genauer überlegen, was sie alles mit der Öffentlichkeit teilt und ihre Tochter aus dem Rummel fernhalten. In ein paar Jahren kann Maddie dann ja auch selbst entscheiden, welche Richtung sie beruflich einschlagen möchte.

Jamie Lynn SpearsInstagramm/ Jamie Lynn Spears
Jamie Lynn Spears
Jamie Lynn SpearsInstagram/ Jamie Lynn Spears
Jamie Lynn Spears
Jamie Lynn SpearsSplash News
Jamie Lynn Spears


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de