Schlafende Hunde soll man bekanntlich nicht wecken, denn kaum hat Ex-DSDS Nackedei Sarah wilde Storys über angeblichen Sex unter den Kandidaten und dem Team der Castingshow ausgeplaudert, kommen nun noch ganz andere Geschichten ans Tageslicht.

Denn wie die BILD jetzt berichtet, ging es angeblich auch am Set von Germany's next Topmodel in der Vergangenheit bereits ziemlich heiß her. Durchaus nicht verwunderlich bei so vielen hübschen Mädchen, da können die Hormone schon einmal durchdrehen. So verrät die 18-Jährige Diana Ovchinnikova, Teilnehmerin aus der siebten Staffel, was die Crew so im Kopf hatte beim Anblick der Girls: "Die Kameramänner haben uns Mädchen ständig angeflirtet und wollten mit uns über Sex reden. Echt ekelhaft. Sogar ein Juror schleppte eines der Models ab", heißt es. Doch nicht nur von unverbindlichen Körperlichkeiten ist die Rede, und so berichtete eine weitere Kandidatin aus der dritten Staffel: "Es gab einen Aufnahmeleiter, der was mit einer Kandidatin anfing. Natürlich hatten sie Sex, die waren ein richtiges Paar. Das Mädchen hat es mir selber erzählt."

Sollten diese Aussagen tatsächlich der Wahrheit entsprechen, so bleibt zu hoffen, dass die Girls aus der aktuellen Staffel von solchen Anzüglichkeiten verschont bleiben. Denn so wird man vom Topmodel ganz schnell zum Flopmodel.

Michael Wright/WENN.com
Thomas Hayo in L.A.Michael Wright/WENN.com
Thomas Hayo in L.A.
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de