Unter Geschwistern teilt man vieles miteinander und oftmals herrscht ein recht offener Umgang. Diese Offenheit scheint bei Familie Kardashian allerdings eine neue Dimension zu erreichen, wie man in der aktuellen Episode von "Kourtney and Kim Take Miami" sehen konnte. Darin ging es vorrangig um das weibliche Geschlecht. Khloe Kardashian (28) berichtet darin Kim (32), dass dieses besser schmecke, wenn man Ananas-Saft trinke.

Die Diskussion endet darin, dass Kim und ihre Schwester Kourtney (33) mit einer Stoffserviette über ihre intimste Stelle wischen, damit Khloe den Geruchs-Test machen kann. "Wir sind Schwestern, wenn wir nicht an unseren Pussys riechen dürfen, wer sollte es dann dürfen?", fragt Khloe anschließend in die Kameras. Ein höchst ungewöhnlicher Wettkampf, den Kim schließlich gewinnt, denn Khloe erklärt, dass ihre Serviette besser rieche.

Was genau uns die drei Schwestern uns mit diesem TV-Auftritt sagen wollen, bleibt wohl im Verborgenen. Dass sie offenbar keinerlei Hemmungen voreinander haben, steht jetzt allerdings ohne Zweifel fest.

Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Getty Images
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Kanye West, Kim Kardashian West, Kendall Jenner und Kylie Jenner
Getty Images
Kanye West, Kim Kardashian West, Kendall Jenner und Kylie Jenner
Kim Kardashian und Kanye West mit Tochter North auf der New York Fashion Week im Februar 2015
Getty Images
Kim Kardashian und Kanye West mit Tochter North auf der New York Fashion Week im Februar 2015


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de