Wenn es eine Sache gibt, die Kim Kardashian (32) wirklich liebt, dann sind es Schuhe. Und die müssen möglichst hoch sein, weil die zierliche Brünette gerade einmal 1,57 Meter misst. Jetzt aber muss Kim ihre schicken Treter im Schrank lassen und ihre flachen Schuhe herauskramen, denn mit immer größer werdendem Baby-Bauch tut sie sich doch sehr schwer auf den modischen High Heels unfallfrei zu laufen.

"Ich hätte niemals gedacht, dass ich das mal sage... Aber ich trage heute flache Schuhe", schreibt sie auf Twitter. Aufgrund ihres Umfangs muss sich das Reality-Starlet jetzt ein wenig umstellen, was ihm zuweilen gar nicht so leicht fällt, denn auf figurbetonte Kleidung möchte Kim trotz Schwangerschaft nicht verzichten. Aber auch dafür hat sie natürlich Trick 17 parat, wie sie weiter erzählt. "Falls meine Klamotten mir doch zu eng werden sollten, habe ich längst die optimale Lösung. Es gibt Spanx für Schwangere, die super eng anliegen. Ich fühle mich einfach besser, wenn ich hohe Schuhe und schicke Kleidung trage. Glückliche Mama, glückliches Baby."

Kims Allheilmittel ist also figurformende Unterwäsche, die ihren Schwangerschafts-Body in Schuss halten soll. Vielleicht sollte sich Kim so langsam aber sicher an ihre neuen Kurven gewöhnen, die in der nächsten Zeit sicherlich noch ein wenig ausladender werden.

WENN
Kim Kardashian und Kanye WestWENN
Kim Kardashian und Kanye West
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de