Mein lieber Wollny! Der Rosenkrieg des einstigen TV-Paares Silvia und Dieter Wollny nimmt weitere Ausmaße an. Nachdem man sich in aller Öffentlichkeit Schlimmstes vorwarf, obwohl beide Parteien behaupteten, endlich Ruhe einkehren lassen zu wollen, sieht es nun so aus, als hole Team Dieter zum Gegenschlag gegen Team Silvia aus.

Seit heute ist ein e-Book mit dem Titel "Die Wollnys: Ungeschminkte Wahrheit - Realitäten hinter der Kamera" erhältlich, das es, im wahrsten Sinne des Wortes, in sich hat. Es stammt aus der Feder des Noch-Ehemannes Dieter, der ältesten Wollny-Tochter Jessica und Katja Schneid, Expertin zum Thema Gewalt und Autorin mehrerer Sachbücher. "Das Buch soll keine Abrechnung sein, sondern ein Vermächtnis an meine Kinder", verkündet der TV-Vater im Vorwort und erklärt, damit die ganze Wahrheit über seine Familie, das Leben im Fokus der Öffentlichkeit und die Zeit nach seinem Ausstieg aus der Serie enthüllen zu wollen. Vor allen Dingen letztere, sei für ihn und Stieftochter Jessica von Angst und Gewalt regiert worden. Das zuvor in der Öffentlichkeit gelebte Leben sei zur Qual geworden.

"Ich hoffe so sehr, dass dieses Buch meiner Mutter und meinen Geschwistern die Augen für die Wahrheit öffnet, sie aus ihrer Scheinwelt aussteigen lässt und etwas Positives bewegt", lässt Jessica wissen. Beraterin Schneid, die laut Vorwort seit jeher der Ansicht ist, dass über erlittene Gewalt nicht geschwiegen werden darf, erklärte in einem öffentlichen Statement auf facebook, in dem sie außerdem klarmachte, man habe die Geschichten der jüngeren Wollny-Kinder bewusst aus dem Buch gestrichen, sie habe sich entschlossen, Vater und Tochter zur Seite zu stehen, da öffentliche Verleumdung ihrer Ansicht nach, eine der schlimmsten Folgen von Gewalt sei:

"Was ich im Laufe der Zeit erfuhr und an Beweisen sichtete, war teilweise so unglaublich, das ich verstand, dass Dieter und Jessica zerbrechen würden, wenn die Wahrheit nicht ans Licht käme. Deshalb dieses Buch! Es ist keine Abrechnung, aber es ist ein Fall, wie er leider tausendfach in Deutschland passiert, nur dass sich bei den unbekannten Familien, die Medien erst dafür interessieren, wenn jemand zu Tode gekommen ist." Harter Tobak - für beide Parteien. Der richtige Schritt? Dies wird die Zukunft zeigen. Die Leidtragenden sind aber mit Sicherheit, einmal wieder, die Kinder.

RTL II
RTL II
RTL II


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de