Paul Janke (31) und Ekaterina Leonova (25) haben optisch definitiv Einiges zu bieten. Dass dies aber nicht unbedingt für den Sieg bei der Tanzshow Let's Dance reicht, weiß die Tanzpartnerin des Vorjahres-Bachelors nur zu gut. Denn mit Paul hat sie nicht unbedingt den begabtesten Kandidaten und versiertesten Tänzer unter der Sonne zur Seite gestellt bekommen, wie sie bereits im Interview mit Promiflash verriet. Trotzdem hat sie eine Idee, ja geradezu eine Strategie, die durchaus funktionieren könnte, auf Lager...

"Ich denke nicht, dass wir von Anfang an die Favoritenrolle übernehmen können. Dafür sind die Grundvoraussetzungen einfach zu schlecht. Schaffen wir es aber, uns im Mittelfeld einzupendeln haben wir die Chance immer mehr zu überraschen als Paare, die von Anfang an sehr stark sind. Dann werden unsere Fortschritte auffälliger! Wir müssen den Anfang überstehen!" Mit Blick auf die Konkurrenz scheint ihr das allerdings gar nicht so einfach: "Ich glaube, dass Silas Chancen sehr gut stehen, da sie die Ballettausbildung hat. Das ist ein sehr großes Plus. Und auch alle, die eine Ausbildung zum Schauspieler haben, haben ein bisschen Körpergefühl und Musikgefühl. Paul hat weder das eine noch das andere."

Und somit haben es die beiden doppelt schwer. Dass man es aber auch mit völliger Ahnungslosigkeit in puncto Tanzen und einem hohen Maß an Sympathie bei Let's Dance weit bringen kann, hat in der letzten Staffel Lars Riedel (45) eindrucksvoll bewiesen. Daher sollte man Paul definitiv auf dem Schirm haben. Unverhofft kommt bekanntlich oft und der Bachelor ist ja immer für eine Überraschung gut...


Alle Infos zu "Let´s Dance" im Special bei RTL.de

Paul JankePromiflash
Paul Janke
RTL / Stefan Gregorowius
(c) RTL / Stefan Gregorowius


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de