Die Quoten sind schlecht, die Fans springen ab, die Show steht vor dem Aus - die Rede ist von dem bisherigen Erfolgsgarant Deutschland sucht den Superstar. Vor zwei Wochen sahen nur 3,65 Millionen Zuschauer zu - ein neues Tief der Show. Was vor über zehn Jahren als Überraschungserfolg begann, könnte bald in einem Fiasko für RTL enden.

Müssen wir also bald um Dieter Bohlen (59) und seine derben Sprüche bangen? Noch nicht! Doch eines Tages könnte die Sendung ernsthafte Schwierigkeiten bekommen, wenn sich nicht endlich etwas ändert. Angeblich soll das Publikum die alten Kamellen satt haben. Kein Wunder! Jedes Jahr zehn neue Spitzen-Kandidaten, die um die Aufmerksamkeit des deutschen Publikums mit allen Mitteln buhlen und dabei nur mäßig singen. Auch Pop-Titan Dieter Bohlen kann nur noch wenig überraschen. Sprüche wie "Dein Gesang hört sich an, als wäre ich auf der Toilette" fangen an, sich nach über zehn Jahren zu wiederholen. Auch Unterhaltungschef Tom Sänger sieht das ein: "Nach zehn Jahren reicht es nicht mehr, an kleinen Rädern zu drehen. Wir müssen drastischer sein. Am großen Rad drehen", wird der 44-Jährige von Spiegel zitiert. Diese Information scheint nichts neues zu sein. Doch wie genau sehen diese Veränderungen denn eigentlich aus? Nun ja, angeblich soll der Schlager die Lösung sein. Richtig gehört: Ausgerechnet eingängige Stücke mit deutschen Texten sollen die Show retten. Kandidatin Beatrice Egli ist nur der Anfang... Dieter Bohlen soll ganz begeistert von der Idee sein, DSDS in eine Schlager-Sendung zu verwandeln. Verständlich! Schließlich ist er einer der älteren Generation und bekennender Fan von Andrea Berg (47) und Helene Fischer (28).

Bedeutet das, wir werden bald anfangen, zu schunkeln und rhythmisch in die Hände zu klatschen, wenn es Samstagabends wieder heißt: "Wer ist Deutschlands neuer Superstar?" Wir werden sehen! Bei der laufenden Staffel bleibt zumindest noch alles beim Alten.

Angelina Mazzamurro und Lukas Kepser nach der ersten Mottoshow von DSDS 2019
Getty Images
Angelina Mazzamurro und Lukas Kepser nach der ersten Mottoshow von DSDS 2019
Oana Nechiti, Pietro Lombardi und Dieter Bohlen in der 1. DSDS-Mottoshow 2019
Getty Images
Oana Nechiti, Pietro Lombardi und Dieter Bohlen in der 1. DSDS-Mottoshow 2019
Pietro Lombardi und Dieter Bohlen in der DSDS-Mottoshow am 6. April
Getty Images
Pietro Lombardi und Dieter Bohlen in der DSDS-Mottoshow am 6. April


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de