Gerade mal rund drei Monate ist es her, dass Shakira (36) ihren kleinen Milan zur Welt gebracht hat und wie durch Zauberhand, hat sie seit der Geburt schon wieder 30 Pfund, das sind fast 14 Kilo, abgenommen. Doch mit Zauberei hat das rein gar nichts zu tun. Im Gegenteil, die Sängerin hat hart an sich gearbeitet.

Wie hart, hat nun ihre persönliche Fitnesstrainerin Anna Kaiser verraten. "Shakira ist unglaublich klug und fokusiert, wenn es ums Workout geht. Sie liebt es, ihr Training so effizient und so effektiv wie möglich zu gestalten", erklärte sie Sport-Expertin gegenüber Life & Style. Das spezielle Fitnessprogramm, das Anna für den Star erstellt hat, basiert auf einem Tanz-Workout, das die Ausdauer verbessert und reichlich Kalorien verbrennt. Kombiniert wird dieser Cardio-Part mit einem Cross-Training. Natürlich sei es hilfreich gewesen, dass Shakira schon vor der Schwangerschaft super in Form war und sich nicht gehen ließ.

Sie setzte schon vorher auf eine gesunde Ernährung, die proteinreich und fettarm ist. Diese Ernährung führt sie fort und nimmt in erster Linie frisches Gemüse zu sich. Der Effekt ist deutlich sichtbar, denn Shakira sieht wirklich bezaubernd aus und wenn wir es nicht besser wüssten, würden wir nicht glauben, dass sie eine frischgebackene Mama ist.

Shakira und Gerard Piqué im Mai 2014
Getty Images
Shakira und Gerard Piqué im Mai 2014
Gerard Piqué und Shakira im Mai 2015
Getty Images
Gerard Piqué und Shakira im Mai 2015
Gerard Piqué und Shakira beim Copa del Rey Finale 2015
Getty Images
Gerard Piqué und Shakira beim Copa del Rey Finale 2015


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de