Des einen Freud ist des anderen Leid. Während Marijke Amado (59) gestern ein letztes Mal das Tanzbein bei Let's Dance schwingen durfte, konnte sich Simone Ballack freuen, sie hat es nämlich erneut eine Runde weiter geschafft, obwohl sie die wenigsten Punkte von der Jury erhielt. Für die Ex-Fußballergattin wird das Zittern langsam zur Gewohnheit - allerdings zu einer unangenehmen.

"Auf der einen Seite ist man fertig, weil man diesen Druck und diesen Stress hat vom Zittern, aber jetzt freu ich mich natürlich, dass ich wieder weitergekommen bin", erklärte sie gegenüber Promiflash. "Im Endeffekt ist es ja viel wichtiger, was die Mehrheit der Leute da draußen denkt. Das gibt schon ein gutes Gefühl", so ihre Erkenntnis. Mit ihrem Weiterkommen hat sie jedoch absolut nicht gerechnet, wie sie auch einräumen musste: "Nein, ich habe letzte Woche schon überhaupt nicht damit gerechnet, da war ich schon total überrascht und nun zweimal hintereinander. Ich bin fix und fertig. Ich bin auch total platt, dass so viele Leute für mich anrufen."

Mit dem Zuspruch der Zuschauer lässt sich dann vielleicht auch die fiese Jury-Kritik besser verkraften oder hat Simone da noch eine andere Strategie? "Learning by doing. Wenn man das jede Woche hat, dann lernt man das irgendwann", lachte sie. "Angenehm ist es natürlich nicht. Man wünscht sich natürlich auch mal bessere Kritiken zu bekommen für die Arbeit, die man die ganze Woche auch leistet. Aber wenn es halt nicht so ist, dann kann man es auch nicht erzwingen. Ich kann nicht mehr als alles geben und trainieren und versuchen immer besser zu werden und das Beste aus mir rauszuholen. Wenn das eben nicht ausreicht, kann ich nichts mehr machen", weiß Simone.

Nun darf man gespannt sein, ob es in der kommenden Woche dann endlich so gut wird, wie es die Anruferzahlen aussehen lassen.

Alle Infos zu "Let´s Dance" im Special bei RTL

Simone BallackWENN
Simone Ballack
RTL / Stefan Gregorowius
Marijke Amado und Stefano Terazzino(c) RTL / Stefan Gregorowius
Marijke Amado und Stefano Terazzino


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de