Jeder kennt die Redensart, dass sich Hunde und ihre Besitzer über die Jahre immer ähnlicher werden. Bewiesen ist das zwar nicht, aber dennoch lassen sich immer wieder sehr passende Beispiele finden.

So auch Jodie Marsh (34), die stets ihre Tierliebe betont. Auf ihrem Twitter-Account postet sie regelmäßig Schnappschüsse von ihren Vierbeinern und zuweilen findet die Bodybuilderin auch selbst den Weg auf ein Foto. Aktuell ist genau das der Fall, denn Jodie zeigt sich an der Seite von Paddy, so der Name ihres Haustieres und ist sich über die Ähnlichkeit zu ihrem Hündchen auch bewusst. Unterstützt wird diese noch durch Jodies Lippen-Akrobatik: Genau wie Paddy, schiebt auch sie die untere dicke Lippe nach vorne, so dass sie fast schon ein bisschen beleidigt aussieht. Ansonsten kommt die Rothaarige aber ungewohnt natürlich daher.

Ohne Make-up sieht Jodie gleich viel jünger aus! Darüber hinaus ist aus ihrem Tweet zu vernehmen, dass der Hund offenbar einen hohen Stellenwert in ihrem Leben einnimmt, immerhin bezeichnet Jodie ihr Haustier als "DEN Mann in ihrem Leben." Okay, da geht die Tierliebe vielleicht doch ein bisschen zu weit...

Jodie Marsh mit pinken Haaren
Getty Images
Jodie Marsh mit pinken Haaren
Jodie Marsh in London, November 2011
Getty Images
Jodie Marsh in London, November 2011
Jodie Marsh in London, November 2017
Getty Images
Jodie Marsh in London, November 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de