Trotz Beziehungszoff zwischen dem DSDS-Pärchen Lisa Wohlgemuth (21) und Erwin Kintop (17) sowie Erwins Aus nach der letzten Live-Show, ist für die beiden Turteltauben klar, dass sie auch in Zukunft zusammenbleiben wollen. Die zwei sind einfach total verliebt, da kann auch der kleine Altersunterschied - Erwin ist immerhin noch Minderjährig - nichts dran ändern.

Lisa hat auch absolut kein Problem damit, dass ihr Freund jünger ist als sie selbst. „Ich finde, das ist überhaupt kein Unterschied, ob man mit einem 23-Jährigen zusammen ist, der sich benimmt wie ein 14-Jähriger, oder ob man mit einem 17-Jährigen zusammen ist, der sich benimmt wie ein 20-Jähriger. Manchmal merkt man schon, dass er jünger ist, aber das ist schon ganz knuffig. Das ist was Frisches“, strahlt sie im Gespräch mit Promiflash. Denn schließlich will Lisa ja auch nicht gleich Kinder bekommen und ein Haus bauen. Sie ist ja erst 21 und will lieber noch jung und sie selbst sein. „Das kann ich halt mit Erwin, weil er mich so akzeptiert, wie ich bin und ich bin sehr kompliziert und manchmal sehr eifersüchtig, aber das ist nicht grundlos“, so die Sängerin.

Mittlerweile würde sie sogar sagen, dass Erwin schon ihr Traumtyp ist. „Ich habe ihn zwar anders beschrieben, dass er anders aussieht, aber letztendlich ist er schon mein Traummann“, freut sie sich. Denn Lisa weiß, was sie an ihm hat. Sie kann ihm vertrauen, was ihr mittlerweile klargeworden ist.

Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar“ im Special bei RTL.de.

RTL / Stefan Gregorowius
RTL / Stefan Gregorowius
RTL / Stefan Gregorowius


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de