Dass die Tokio Hotel-Zwillinge von ihren zahlreichen Fans angehimmelt werden, ist ja allgemein bekannt. Auch dass die Jungs vor allem auf ihrem Karrierehöhepunkt nichts anbrennen ließen, dürfte niemanden überraschen. Wie viele Groupies sie in all den Jahren vernascht haben, wissen sie vermutlich selbst nicht mehr.

Doch wer allzu viele Schlagzeilen rund um die vielen Sexgeschichten vermeiden will, der muss natürlich Vorkehrungen treffen. Bill (23) und Tom Kaulitz (23) plauderten nun ein wenig aus den Nähkästchen. Erstaunlich offen erzählten sie, worauf sich die Mädels einlassen mussten, die ihren Stars näher kommen wollten. Fotos von den Boys im Bett als Trophäe waren strikt untersagt.

"Bei uns war es immer so, dass die Frauen vorher informiert wurden, dass sie keine Fotos machen dürfen. Das war allen sonnenklar", erklärte Tom gegenüber der Gala. Doch damit nicht genug. "Ganz früher mussten die Mädchen ihre Taschen und Jacken abgeben und quasi schon halbnackt in den Raum kommen", so der Musiker. "Ganz früher"? Fragt sich, wann das wohl war...

Tom und Bill Kaulitz
Getty Images
Tom und Bill Kaulitz
Tom und Bill Kaulitz bei der Cadillac Oscar Week in L.A. 2018
Jason Merritt/Getty Images for Cadillac
Tom und Bill Kaulitz bei der Cadillac Oscar Week in L.A. 2018
Tokio Hotel im Oktober 2014
Getty Images
Tokio Hotel im Oktober 2014


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de