2012 bewies Rebecca Mir (21) bei Let's Dance eindrucksvoll, dass Models durchaus auch richtig gut tanzen können. Mit viel Spaß und Leidenschaft schwebte sie wöchentlich übers Parkett und brachte sich zusätzlich durch ihre Liebelei mit Tanzpartner Massimo Sinató (32) ins Gespräch.

Promiflash traf am Red Carpet des Deutschen Filmpreises die erste Germany's next Topmodel-Gewinnerin Lena Gercke (25) und wollte von ihr wissen, ob sie eigentlich auch tänzerisch begabt sei. Und siehe da, die hübsche Blondine erzählte uns, dass sie tatsächlich gut tanzen könne und gerne zu tollen Songs die Hüften schwinge. Na, da wäre sie doch eine prädestinierte Let's Dance-Kandidatin. Wir wollten daher von Lena wissen, ob sie gerne wie ihre GNTM-Kollegin Rebecca mal bei der Tanzshow mitmachen würde. Angesichts ihrer bestimmten Antwort waren wir dann allerdings ein wenig überrascht. "Nö, weil ich hab ja nen Job", betonte die 25-Jährige als Erklärung, warum wir sie nicht tanzend bei RTL sehen werden: "Und ich glaube, die sind da ganz, ganz lange unterwegs und das könnte ich mir gar nicht rausnehmen, so lange einfach nicht zu modeln."

Klare Worte, die aber durchaus ein wenig wie ein kleiner Diss gegen Model-Kollegin Rebecca Mir klangen. Da sind wir doch nicht zufällig einem Zickenkrieg auf der Spur? Seht euch unser Interview mit Lena Gercke hier noch einmal an:

Katja Kalugina, Heiko und Roman Lochmann bei "Let's Dance", Show sieben
Michael Gottschalk/Getty Images
Katja Kalugina, Heiko und Roman Lochmann bei "Let's Dance", Show sieben
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky beim GNTM-Finale 2018
Florian Ebener / Getty Images
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky beim GNTM-Finale 2018
Rebecca Mir und Massimo Sinató bei der Gianni Versace-Retroperspective-Eröffnung 2018
Brian Dowling/Getty Images
Rebecca Mir und Massimo Sinató bei der Gianni Versace-Retroperspective-Eröffnung 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de