Ende April wurden Heidi Klum (39) und ihr Freund Martin Kirsten (41) mit verdächtigen Ringen an den Händen gesichtet, die sofort die Gerüchteküche anheizten. Man fragte sich direkt: Hat das Paar sich etwa schon verlobt oder sich vielleicht sogar heimlich das Ja-Wort gegeben? Nun meldet sich das Topmodel selbst zu Wort, um die wilden Spekulationen zu beenden.

Die Daily Mail zitiert Heidi Klum: "Es gibt keine Verlobung. Es handelt sich um ein Geschenk von meinem Freund. Er gab mir einen Ring und er hat den gleichen." Sie betonte: "Ich bin nicht verlobt. Ich plane auch nicht, in nächster Zeit zu heiraten. Es ist nur ein wunderschönes Stück Schmuck. Nur etwas Schönes." Die Germany's next Topmodel-Jurorin will es also langsam angehen lassen nach der Trennung von Ehemann Seal (50) und nichts überstürzen, wie manch anderer Star. Eine sehr weise Entscheidung, Frau Klum! Die Ringe müssen übrigens ziemlich teuer gewesen sein, denn sie sind aus Gold und sollen vom berühmten Juwelier Tiffany's stammen!

Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2018 bei "Germany's next Topmodel"
Getty Images
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2018 bei "Germany's next Topmodel"
Heidi Klum, Thomas Hayo und Wolfgang Joop im Mai 2015 bei "Germany's next Topmodel"
Getty Images
Heidi Klum, Thomas Hayo und Wolfgang Joop im Mai 2015 bei "Germany's next Topmodel"
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2017 bei "Germany's next Topmodel"
Getty Images
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2017 bei "Germany's next Topmodel"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de