Nicht nur in Modelkreisen endet für viele der Kampf mit den Kilos in einer Essstörung. Das Phänomen der mageren Models, die auf den Laufstegen Mode in Mini-Größe präsentieren, hat auch einen Namen: "Size Zero" ist in Amerika die kleinstmögliche Konfektionsgröße und gilt für viele als Richtwert im Abnehmwahn. Genau dafür macht Sarina Nowak (19), ihres Zeichens ehemalige Germany's next Topmodel-Kandidatin, nun Werbung. Dabei handelt es sich laut Website um ein "umfassenden, onlinebasierten Trainings- und Ernährungsguide".

Schon ab einem bedenklichen Alter von 16 Jahren soll es dort offenbar jeder mit Hilfe von Trainer Julian schaffen, Size Zero zu erreichen. Ein fragwürdiges Ziel, für das Sarina jetzt ihren Namen hergibt. Doch auch sie äußert zunächst einige Zweifel. So schreibt sie: "Erst einmal vorne weg: Ich mag den Namen Size Zero überhaupt nicht. Für mich ist das nicht das Idealbild einer Frau, aber da ich Julian kenne, weiß ich, dass er damit nicht die Kleidergröße meint. Size Zero bedeutet seine absolute Topform zu erreichen und sich nicht mit 'ganz gut' zufrieden zu geben. Für mich kann eine Frau sportlich und trotzdem weiblich sein, Hanteln stemmen und dennoch Kurven haben."

Doch was haben Kurven mit "Size Zero" zu tun und ist es wirklich empfehlenswert, den Körperkult ins Unermessliche zu steigern und das Ganze dann sogar mit einer Mager-Größe zu betiteln? Sarina findet schon: "Um mich auf meine Modeljobs vorzubereiten, wende ich gerne Julians Tipps aus seinem Size Zero Programm an, denn fitnessbewusste Ernährung und hartes Training sind genau das, was mein Körper zum Fett verbrennen und Muskeln straffen braucht", erklärt sie frei heraus.

Dass sie damit gerade ihren jungen, weiblichen Fans ein eher fragwürdiges Körperbewusstsein vermitteln könnte, scheint sie dabei wohl nicht bedacht zu haben.

Patrick Hoffmann/Wenn
Sarina Nowakprivat
Sarina Nowak
Alisar Ailabouni, Sarina Nowak und Leyla MertPatrick Hoffmann/WENN.com
Alisar Ailabouni, Sarina Nowak und Leyla Mert


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de