Kim Kardashian (32) und Kanye West (35) schweben derzeit mehr denn je im siebten Himmel, denn Kim ist nicht nur endlich von ihrem Ex-Mann Kris Humphries (28) geschieden, sondern der Geburtstermin ihres Babys rückt auch immer näher. Dennoch gibt es auch Meinungen zu dem Promi-Pärchen, die den beiden keine guten Zukunftsaussichten prophezeien.

So lästert das amerikanische TV-Sternchen Wendy Williams (48) in der "Watch What Happens Live"-Show beispielsweise: "Die beiden werden sich 30 Sekunden, nachdem das Baby auf der Welt ist, trennen. Ich denke, es gibt auch schon einen Plan dafür und Kris Jenner wird Kim sicherlich dabei helfen, oder Kim hat sie bereits um Hilfe gefragt", wettert die Autorin und vermutet weiter: "Ich glaube auch, dass Kanye langsam alles auf die Nerven geht und er anfängt zu realisieren, dass er schon viel zu viel in die Familie investiert hat und am Ende mit nichts dastehen wird."

Ganz schön schwere Anschuldigungen, die Wendy da erhebt. Doch damit nicht genug: "Du reißt keinen Kardashian aus dem Kardashian-Klan. Sie haben einfach keine Ahnung, was es heißt, für andere da zu sein." Da ist wohl jemand ganz schlecht auf die Kardashians zu sprechen...

WENN
Wendy WilliamsAdriana M. Barraza / WENN
Wendy Williams
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de