Seit knapp einem Jahr erleben die Fans von GZSZ, wie die Freundschaft von Leon (Daniel Fehlow, 38) und John (Felix von Jascheroff, 30) immer mehr in die Brüche geht. Der Grund: Felix' Freundin Pia (Isabell Horn, 29) verliebte sich auch in John. Zwar versuchten die drei es mit einer Dreierbeziehung, doch die war zum Scheitern verurteilt und seither ist zwischen ihnen nichts mehr, wie es früher war.

Doch aktuell erleben wir in der täglichen Serie tatsächlich kleine Anzeichen dafür, dass wieder etwas Harmonie einkehren könnte. Pia versucht, John zu beweisen, dass sie doch eine tolle Frau ist und auch die beiden Männer scheinen sich einander wieder anzunähern. Und darüber sind die Schauspieler Daniel und Felix sehr froh, wie sie in einem Videointerview bei gzsz.rtl.de erklären. "Das hat sich auch privat ausgewirkt, deshalb sind wir froh, dass John und Leon sich nun endgültig versöhnen", erzählt Daniel, "es ist schon schön, dass es dazu kommt, weil es immer mehr Spaß macht, Sachen zu spielen, die mit guter Laune und 'wir verstehen uns' und Harmonie zu tun haben, als ständig so 'ne Rumzickerei zu haben. Denn es wirkt sich wirklich auch aufs Privatleben aus. Man hat wirklich schlechtere Laune, wenn man solche Sachen spielt und man hat bessere Laune, wenn es besser läuft."

Wenn es also nach den beiden Darstellern geht, ist die Zeit der riesigen Streitereien zwischen ihren Charakteren vorbei. Besonders Felix hofft, dass seine Figur nun endlich erwachsen genug ist, Konflikte anders zu lösen. Trotzdem schließen Daniel und Felix auch nicht aus, dass der nächste Krach möglicherweise doch nicht lange auf sich warten lassen könnte... Wir hoffen aber wirklich lieber auf ein Happy-End.

RTL / Rolf Baumgartner
RTL / Rolf Baumgartner
Felix von Jascheroff und Daniel Fehlow, SchauspielerRTL / Rolf Baumgartner
Felix von Jascheroff und Daniel Fehlow, Schauspieler


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de