Ziemlich genau zwei Jahre ist es jetzt her, dass Arnold Schwarzenegger (65) und Maria Shriver (57) nach 25 gemeinsamen Jahren das Ende ihrer Ehe beschlossen. Kurz nach der Trennung kam heraus, was wohl zum Beziehungs-Aus geführt hatte: Arnie hat seine Ehefrau jahrelang mit vielen verschiedenen Geliebten betrogen, hat sogar ein uneheliches Kind mit einer Haushälterin gezeugt! Obwohl er Maria also aufs Schlimmste hintergangen hat, haben sich die beiden erstaunlich lange Zeit gelassen, die Scheidung über die Bühne zu bringen. Liegt das etwa daran, dass die beiden doch noch etwas füreinander empfinden?

In knapp zwei Jahren der Trennung haben sich Arnold und Maria nämlich bis heute nicht scheiden lassen. Nun berichtet TMZ, dass eine angebliche wieder entflammte Romanze zwischen den beiden ehemaligen Eheleuten der Grund für den herausgezögerten Prozess sein soll! Ein Bekannter des Schauspielers verriet jetzt, dass Arnold im engen Kreise bereits gesagt habe, er würde Maria noch immer lieben - und das, obwohl er seit Kurzem mit der Physiotherapeutin Heather Milligan zusammen sein soll. Eine weitere Ursache dafür, dass es Maria und Arnold nicht allzu eilig mit der Scheidung haben, sollen finanzielle Gesichtspunkte sein: Die beiden sind sich einig, dass sie ihr Vermögen von geschätzten 300 Millionen Dollar halbieren wollen, und auch die Sorgerechtsfrage um ihren jüngsten Sohn Christopher ist geregelt. Somit besteht kein Grund, sich besonders zu beeilen.

Fest steht: Als sich Maria und Arnold am vergangenen Wochenende auf der Abschlussfeier ihrer Tochter Christina begegneten, sahen sie äußerst zufrieden und glücklich aus. Es kursiert sogar ein Video im Internet, auf dem man deutlich sieht, wie Arnold seiner Ex zärtlich den Arm um die Taille legt - ganz aus der Luft gegriffen scheinen die Liebes-Gerüchte also wirklich nicht zu sein!

Arnold SchwarzeneggerWENN
Arnold Schwarzenegger
Arnold SchwarzeneggerWENN
Arnold Schwarzenegger
Michael Wright/WENN.com


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de