Da kann wohl jemand nicht richtig Auto fahren. Als ob Chris Brown (24) nicht schon genug Negativ-Schlagzeilen macht hätte: Bereits zum zweiten Mal hat der R'n'B-Sänger in diesem Jahr einen Unfall gebaut. Am Dienstagabend war er auf dem Weg ins Studio in Toluca Lake bei Los Angeles. Dabei erwischte er mit seinem Range Rover das Heck eines Mercedes'. Bei dem Unfall wurde glücklicherweise niemand verletzt. Doch nicht unbedingt der Unfall rückt hier in den Vordergrund, sondern Chris Browns Begleitung.

Auf dem Beifahrersitz des 24-Jährigen saß nicht etwa Rihanna (25), sondern seine Ex-Freundin Karrueche Tran (25). Läuft da etwa wieder etwas zwischen den beiden? Das Model machte eifrig Fotos von dem geringfügigen Schaden nach dem Unfall. Geht das Hin und Her zwischen Rihanna und Karrueche etwas in die nächste Runde? Rihanna dürfte nicht gerade erfreut sein, dass die Ex ihres On-/Off-Freundes Beifahrerin war. Chris Brown scheint kein ruhiges Händchen im Straßenverkehr zu haben. Erst im Januar baute der Sänger einen Unfall mit seinem schwarzen Porsche, als er von Paparazzis gejagt wurde. Dabei fuhr er den Sportwagen gegen eine Wand. Bilanz: Totalschaden.

WENN
Karrueche TranDerrick Salters/WENN.com
Karrueche Tran
Chris BrownIvan Nikolov/WENN.com
Chris Brown


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de