Kaum erkannt! GZSZ-Star Iris Mareike Steen (21) braucht jetzt offenbar regelmäßig neue Looks. Erst färbt sich die junge Schauspielerin die aschblonden Haare plantinblond, jetzt setzt sie noch einen oben drauf.

Iris hat sich jetzt nämlich nicht nur von der alten Farbe, sondern auch von der Länge verabschiedet und trägt ihre Mähne seit neuestem schulterlang. Bereits die erste Typveränderung hatte mit ihrer Soap-Figur Lilly Seefeld zu tun, die nach der schweren Essstörung im Laufe der Zeit eine Wandlung durchmacht. Und auch der Griff zur Schere hatte einen besonderen Grund: "Ja, ihr Lieben, wie ihr seht, sind meine Haare ab. Es hat natürlich mit der Serie zu tun, aber ich verrate noch nicht was. Ihr dürft sehr gespannt sein!", erzählt die 21-Jährige auf gzsz.rtl.de und macht es damit umso spannender.

Iris' Serien-Charakter sieht nun irgendwie viel kesser und erwachsener aus, im Gegensatz zu vorher. Was meint ihr, stehen Iris Mareike Steen die kürzeren Haare besser?

Iris Mareike Steen und Christian Polanc in der ersten "Let's Dance"-Sendung
Lukas Schulze/Getty Images
Iris Mareike Steen und Christian Polanc in der ersten "Let's Dance"-Sendung
Iris Mareike Steen und Christian Polanc bei "Let's Dance" 2018
Lukas Schulze/GettyImages
Iris Mareike Steen und Christian Polanc bei "Let's Dance" 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de