Promis sind ja dafür bekannt, dass sie sich in Sachen Babynamen nicht lumpen lassen und sich gerne kreative Ideen einfallen lassen. Kim Kardashian (32) und Kanye West (36) sind nicht gerade Sinnbilder für Bescheidenheit und so kann man sich vorstellen, dass das Paar für ihrem neuesten Familienmitglied keinen 08/15-Namen mit auf den Weg gibt. Die Spekulationen laufen bereits seit Wochen heiß.

In Anbetracht von Kanyes Nachnamen witzelte man darüber, ob man sich für "North", "South" oder einen ähnlichen Rufnamen entscheiden könnte, der mit "West" korrespondiert. Dieses zunächst ein wenig albern anmutende Gerücht verdichtete sich so sehr, dass die beiden offiziell dementieren mussten, dass sie sich für eine Himmelsrichtung entscheiden würden. Die beiden verrieten, dass es gut möglich sei, dass sie ihre kleine Tochter vom Klang her, zu ihren eigenen namen passen soll. Vornamen mit "K" waren deshalb favorisiert. Es wurden in den USA sogar Wetten darüber abgeschlossen, wie der Nachwuchs heißt.

Bislang behielten die Eltern ihre Entscheidung für sich, doch mittlerweile verdichten sich die Meldungen, dass die Kleine tatsächlich "Kai West" heißt, genau gesagt "Kai Georgia Donda West". Bestätigt ist dies leider noch nicht. Kim erklärte lediglich, dass ihr Liebster einen "einzigartigen Namen" für das Töchterchen möchte.

Kim Kardashian und Kanye WestWENN
Kim Kardashian und Kanye West
Kim Kardashian und Kanye WestWENN
Kim Kardashian und Kanye West
Kim KardashianWENN
Kim Kardashian


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de