Auch wenn Katy Perry (28) zuletzt noch als schrille Mieze in einem Werbevideo von sich reden machte, scheint sie mittlerweile eine dezenteren Look zu bevorzugen. Von schlecht gefärbtem blonden Haar bis zum aktuellen Schneewittchen-Look war es ein langer und manchmal auch schwerer Weg...

Um die Juli-Ausgabe der amerikanischen Vogue zu promoten, plaudert die Sängerin in einem Video unter anderem über ihre Beauty-Fehltritte. Abgesehen von schrillen Perücken oder farbigen Strähnen ist die Sängerin seit ihrem 15. Lebensjahr schwarzhaarig: "Der eigentliche Grund, warum ich mein Haar färbe, ist, dass ich es damals ziemlich vermasselt habe. Ich wollte es blond färben wie Madonna (54), aber es sah überhaupt nicht gut aus. Deswegen habe ich mir sofort ein Haarfärbemittel gekauft und mein Haar komplett schwarz gefärbt. Seither habe ich es nicht geändert."

Hoffentlich hat Katy aus diesem Desaster wirklich gelernt und nimmt Madonna so schnell nicht wieder zum Vorbild. Denn Letztere scheint ihr Aussehen so gar nicht zu akzeptieren und ist längst in der Botox-Falle. Das ganze Interview gibt es hier zu sehen:

Katy Perry, Sängerin
Alberto E. Rodriguez/Getty Images
Katy Perry, Sängerin
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Katy Perry und Taylor Swift im Januar 2010
Larry Busacca/Getty Images for NARAS
Katy Perry und Taylor Swift im Januar 2010


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de