Joe Germanotta ist am Boden zerstört. Der Vater von Lady GaGa (27) hat erst im vergangenen Jahr das italienische Restaurant "Joanne Trattoria" in New York eröffnet und seither viel Herzblut hineingesteckt. Doch eine nicht einwandfreie Kartoffel könnte nun vielleicht sogar das Ende des Restaurants bedeuten. Denn ein Kontrolleur des Gesundheitsamts statte ihm kürzlich einen Besuch ab und hatte das ein oder andere zu beanstanden. Zum Unverständnis von Papa GaGa wurde seinem Laden nur noch eine "akzeptable" Hygiene bescheinigt.

Germanotta fand die Einschätzung des Kontrolleurs jedoch total überzogen und machte seinem Ärger via Twitter Luft. So habe der Beamte nur eine schlechte Kartoffel, in einem Sack mit 40 guten Kartoffeln, gefunden und diese sei nicht auf dem Teller eines Kunden gelandet, sondern habe im Lager gelegen. Weitere Minuspunkte gab es für einen dreckigen Kartoffelschäler und einen Eisportionierer, der sich gerade in dem Geschirrspüler befand. Für Herrn Germanotta ist eine Sache ganz klar, wie er auf Twitter schrieb, dass einzig und allein New Yorks Bürgermeister Bloomberg Schuld sei.

Doch es hätte für Joe Germanotta noch wesentlich schlimmer ausgehen können. Glücklicherweise hat ihn seine Tochter an diesem Tag nicht mit ihrem berühmten Kleid aus rohem Fleisch besucht.

Sängerin Lady Gaga beim 2017 Toronto International Film Festival im September
Kevin Winter / Getty Images
Sängerin Lady Gaga beim 2017 Toronto International Film Festival im September
Lady Gaga, Sängerin
Daniel Leal-Olivas / Getty Images
Lady Gaga, Sängerin
Sängerin Lady Gaga und Christian Carino bei einer Party
Christopher Polk / Getty Images
Sängerin Lady Gaga und Christian Carino bei einer Party


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de