Sängerin Kesha (26) fällt ja gerne mal mit ausgefallenen Outfit-Kreationen auf, aber eins haben die meisten ihrer Looks gemeinsam: Untenrum sind sie immer ziemlich freizügig. Die Sängerin zeigt einfach gerne ihre Beine und wählt deshalb oft Kleidungs-Kombinationen, die am besten gar keine Hose benötigen.

In der August-Ausgabe der Zeitschrift Self hat Kesha nun erklärt, warum sie in Sachen Outfit lieber weniger als mehr wählt. "Ich für meinen Fall zeige meine Beine sehr gerne, weil ich wirklich hart dafür arbeite", so die Sängerin. Dass Kesha tatsächlich viel Sport macht, sieht man ihrer Figur auch an und besonders ihre Beine wirken sehr straff und definiert. "Man sieht mich kaum in Hosen. Ich habe keinen perfekten Körper, aber ich denke, dass es sehr wichtig ist, die Vorzüge zu betonen, die man hat." Und das klappt bei Kesha doch sehr gut, denn auch wenn für sie der Gang aus dem Haus noch lange kein Grund für eine Hose ist, sieht sie immer sexy aus. Zwar treffen ihre Looks häufig nicht jeden Geschmack, aber die 26-Jährige bleibt sich zumindest treu und steht zu ihrer "Hose? Nein, danke!"-Philosophie. Und mit ihrem Po und den trainierten Beinen kann sie sich ihren gewagten Style auch erlauben!

KeshaJudy Eddy/WENN.com
Kesha
Judy Eddy/WENN.com
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de