Dass Rihanna (25) fast alles auf Twitter teilt ist hinreichend bekannt. Sie scheint fast stündlich eine neue Statusmeldung abzugeben. In letzter Zeit geht es dabei immer öfter um Alkohol und Drogen.

Auf ihrer "Diamonds World Tour" macht Rihanna gerade Halt in Amsterdam. Als bekennende Gras-Konsumentin ist der Aufenthalt im Land der Tulpen und der legalen Joints also wie das Paradies für die Sängerin. Sie will es wissen und zündete sich in einem Coffee Shop gleich zwei riesige Tüten an. Völlig deplatziert wirkt zu diesem Bad-Ass-Verhalten ihre rosafarbene Mädchenmütze. Trotzdem zwitscherte sie: "Ich bin nur ein Mädchen..." Wir gehen mal davon aus, dass Rihanna die zwei Joints nicht für sich allein angezündet hat, denn mit dabei ist ihre Freundin Jennifer Rosales. Die beiden haben sich in der Zeit vor und nach den Konzerten gemeinsam amüsiert. Stimmen wurden laut, Rihanna feiere zu hart und würde deswegen schlechte Shows abliefern. Prioritäten scheint der Superstar aber dennoch nicht setzen zu wollen. Ganz nach dem Motto: Ich will alles und ich will es jetzt.

Rihanna genießt ihre Jugend in vollen Zügen. Ihre Fans sind ihre Fotos im Ganster-Style gewöhnt, trotzdem, könnte sie sich in ihrer Vorbildfunktion öfter mal zusammenreißen.

Twitter/ Rihanna
Twitter/ Rihanna
Twitter/ Rihanna


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de