Romeo Beckham (10) kommt ganz nach seiner Frau Mama. Der Sohn von Victoria Beckham (39) steht auf Fashion, und das mit 10 Jahren! Sichtlich Spaß machte ihm die Burberry Kampagne für Frühjahr und Sommer 2013, in der kess durchs Bild hüpfte, während die Models still stehen mussten. In der gleichen Kampagne tauchte auch Model der Stunde Cara Delevingne (20) auf.

Jetzt erzählte Burberry- Chefdesigner Christopher Bailey, wie toll die Zusammenarbeit mit den beiden war. Besonders von Romeos guter Erziehung war er hörbar angetan: "Es war ein absoluter Traum mit ihm zu arbeiten. Ehrlich, er ist der süßeste. Aufrichtig. So gut erzogen." Was Christopher als Designer natürlich toll findet, ist dass Romeo eine eigene Meinung zur Mode hat. "Er liebt Mode. Er durfte mit entscheiden, was er tragen sollte. Er war sehr bescheiden. Er würde nie sagen 'Ich mag das nicht', sondern 'Hmm, vielleicht lieber etwas anderes'", verriet Christopher Bailey der Dailymail. Auch Cara Delevingne darf sich über Komplimente freuen. "Sie hat keine Höhenflüge. Sie ist sehr freundlich. Egal wie hoch ihr Stern steht, wenn sie hier reinkommt, ist sie zu allen mit denen sie schon gearbeitet hat immer noch gleich. Ich habe einen Beschützerinstinkt ihr gegenüber."

Burberry hat schon oft das richtige Gespür bewiesen und aufstrebende Jungstars wie Emma Watson (23) oder früher Sienna Miller (31), Kate Moss (39) oder Agyness Deyn (30) für seine Kampagnen engagiert.

WENN
WENN
ActionPress/ Mario Testino for Burberry


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de