Also doch! Nachdem es auf der Hochzeit von Prinz Harrys (28) bestem Freund am Wochenende noch so aussah, als wären Harry und Society-Girl Cressida Bonas (24) getrennt voneinander auf der Feierlichkeit erschienen, wirkt es jetzt wie ein gekonnter Vertuschungsversuch für die Presse. Beide seien am Sonntag zusammen nach London zurückgekehrt und wirkten dabei sehr vertraut.

An ein wirkliches Happy End bei Prinz Harry und Cressida haben wohl die wenigstens noch geglaubt. Ein regelrechtes On und Off hat es aber auch selbst Optimisten wirklich schwer gemacht: Während ein Liebes-Comeback der beiden am Anfang des Jahres noch sehr wahrscheinlich schien, wurde dem Enkel der Queen kurze Zeit später schon ein Verhältnis mit dem Model Cara Delevingne (20) nachgesagt. Zu gut passte es da ins Bild, dass sich Harry und Cressida auf der Hochzeit am Wochenende völlig ignoriert hatten. Wie dailymail nun berichtet, seien Harry und Cressida aber nach der Hochzeit gemeinsam abgereist. Im Schlabber-Look kamen beide mit dem Zug aus Northumberland zurück und hofften anscheinend, nicht von den Paparazzi erkannt zu werden. Das neue alte Liebesglück soll danach in einem Range Rover Richtung Kensington Palace gefahren worden sein, wo der Prinz ein Appartement hat.

Wie ernst es den beiden diesmal ist, lässt sich anhand des Versteckspiels aber nur schwer sagen. Wir sind gespannt, wie es mit Harry und Cressida weitergeht!

WENN
Prinz HarryWENN
Prinz Harry
Prinz HarryWENN
Prinz Harry


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de