Wenn man die beiden so sieht, könnte man meinen, sie seien beste Freunde: Tom Cruise (50) und Johnny Depp (50) zusammen in Hollywood! Der Anlass ist aber nicht etwa ein gemeinsamer Film (schade eigentlich!). Nein, an diesem Tag ging es nicht um sie, stattdessen war ein anderer Mann der Star des Tages, im wahrsten Sinne des Wortes: Regisseur Jerry Bruckheimer (69)!

Am vergangenen Montag wurde dieser mit einem Stern auf dem berühmten Walk of Fame geehrt. Da der 67-Jährige bereits mit beiden Schauspielern zusammengearbeitet hat - mit Tom Cruise bei "Top Gun", mit Johnny Depp bei der Fluch der Karibik-Trilogie - ließen es sich die Hollywood-Stars nicht nehmen, persönlich vorbeizukommen und ihrem Regisseur zu gratulieren. Echt nett die beiden! Nach der Ehrung posierten alle Beteiligten noch fleißig für die Presse. Die drei wirkten dabei wie gute alte Freunde, legten die Arme umeinander und lachten ausgelassen.

Besonders Tom und Johnny präsentierten sich locker und ungezwungen miteinander. Während sich Tom leger in blauem Pulli zeigte, gab sich Johnny in seinem brauen Nadelstreifenanzug schon etwas mehr Mühe mit dem Outfit. Was jedoch bei beiden nicht fehlen durfte: Eine coole Sonnenbrille! Beinahe könnte man meinen, die beiden Hollywood-Kumpels hätten sich farblich abgestimmt. Lustig!

Johnny Depp, Tom Cruise und Jerry BruckheimerWENN
Johnny Depp, Tom Cruise und Jerry Bruckheimer
Johnny Depp, Tom Cruise und Jerry BruckheimerWENN
Johnny Depp, Tom Cruise und Jerry Bruckheimer
Tom CruiseWENN
Tom Cruise


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de