Arme Hilary Duff (25)! Ihr kleiner Chihuahua Lola litt schon lange an gesundheitlichen Problemen. Jetzt hat die kleine Hündin den Kampf gegen ihre Krankheiten verloren und ist gestorben. Hilary Duff, die ihre süße Hunde-Dame über alles liebte, ist am Boden zerstört.

Auf Twitter verkündete sie jetzt die traurige Nachricht: "Ruhe in Frieden mein schönes Lola-Girl, mein Herz ist gebrochen. Sprecht ein Gebet für meinen kleinen Engel" teilte sie gestern todtraurig ihren Fans mit. Zeit ihres Lebens hatte Lola immer wieder gesundheitliche Schwierigkeiten gehabt. So musste sie letztes Jahr zum Beispiel aufgrund von Flüssigkeit im Gehirn operiert werden, im vorletzten Jahr hatte sie eine schmerzhafte und langwierige Augeninfektion. Woran die Mini-Hündin nun gestorben ist, ist aber nicht bekannt. Hilary scheint trotz ihrer Trauer jedoch Trost im Zuspruch ihrer Anhänger zu finden: Heute twitterte sie: "Ich danke euch für all eure guten Wünsche für meine schöne Lola. Es bedeutet mir wirklich viel, zu wissen, dass es so viele Leute interessiert, dass mir die ganze Sache weh tut."

Cousart-JP/JFXimages/WENN.com
WENN
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de