Bald hat die Welt Skandalnudel Lindsay Lohan (27) zurück, denn in einigen Wochen darf sie die Entzugsklinik verlassen und wird Hollywood wieder ordentlich aufmischen. Das würden zumindest die meisten von der Schauspielerin erwarten, die regelmäßig mit neuen Negativ-Schlagzeilen auf sich aufmerksam machte. Aber auf weitere Eskapaden von Miss Lohan muss die Welt wohl vorerst verzichten, denn nach dem Entzug heißt es für sie erst einmal: Zurück zu Mami! Doch wie gut ist die Entscheidung, wieder bei ihrer Mutter Dina Lohan (50) einzuziehen? Schließlich sollte Lindsay jeglicher Versuchung fernbleiben, aber im Hause Lohan wird es scheinbar es alles andere als ruhig zugehen.

Dina LohanJosiah True/ WENN.com
Dina Lohan

Im Interview mit der New York Daily Mail hat die 50-jährige Dina verraten, welche Pläne sie für die Zeit nach dem Klinik-Aufenthalt vorgesehen hat. Und siehe da, tatsächlich ist für Lindsay schon ein Willkommens-Highlight geplant. Mama Dina hat nämlich als erstes eine Party für die skandalgeplagte Lindsay vorgesehen! Immerhin konnte Geburtstagskind LiLo in der Entzugsklinik ja nicht ausgiebig feiern. "Es war ein sehr ruhiger und einfacher Geburtstag. Wir konnten sie nicht besuchen, weil es mitten in der Woche war, aber wir haben ihr Karten und Geschenke geschickt", so Dina. Deshalb soll es bei Lindsays Heimkehr eine Pool-Party für die 27-Jährige geben. Ob eine Feier aber der richtige Empfang nach dem Entzug ist? Dina Lohan ist sich zumindest sicher, dass ihre Tochter nicht noch einmal abstürzt. "Es war ein langer Weg, aber sie hat tolle Fortschritte gemacht."

Lindsay Lohan und Dina LohanWENN
Lindsay Lohan und Dina Lohan
Lindsay LohanTNYF
Lindsay Lohan


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de