Späte Gerechtigkeit für Joss Stone (26): Nachdem zwei Männer im Juni 2011 planten, die Sängerin umzubringen, sind nun beide Täter zu einer Gefängnisstrafe verurteilt worden.

Erst zwei Jahre nach dem geplanten Mordanschlag auf Joss Stone wurde Kevin Liverpool (35) im April dieses Jahres zu zehn Jahren und acht Monaten verurteilt. Das Verfahren seines Komplizen, Junior Bradshaw (32), wurde hingegen vertagt. Nachdem das Gericht ihn nun aber für voll zurechnungsfähig erklärte, muss er für 18 Jahre hinter Gitter. Wie The Guardian berichtet, besitze er nach Auffassung des Gerichts die "Fähigkeit, bei einem geplanten Mordanschlag mitzumachen, um sich Geld zu verschaffen." An Bradshaw gerichtet soll der Richter gesagt haben: "Liverpool war der Anstifter und Sie waren der Fußsoldat. Sie waren ein Beteiligter an dem, was er vorhatte."

Für Joss Stone dürfte damit eines der dunkelsten Kapitel ihres Lebens beendet sein. Nach zwei Jahren des Wartens hat sie nun endlich ihr Recht bekommen!

Joss StoneWENN
Joss Stone
Joss StoneMr Blue/WENN.com
Joss Stone
Joss StoneWENN
Joss Stone


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de