Was für ein Schock für Lea Michele (26): Ihr Freund und Glee-Kollege Cory Monteith (✝31) ist tot. Als Lea davon erfuhr, soll sie unter Tränen zusammengebrochen sein. Nun gibt es die erste öffentliche Reaktion der 26-Jährigen. "Wir bitten jeden darum, dass er Leas Privatsphäre während dieser schlimmen Zeit respektiert", heißt es von Seiten ihrer Sprecherin Melissa Kates bei heatworld.com. Und weiterhin: "Wir stehen unter Schock und Trauer über diesen tragischen Verlust."

Dass sich Lea noch nicht persönlich äußert, sondern ihre Pressesprecherin damit beauftragt, ist nur allzu verständlich. Schließlich hat die Musical-Darstellerin überraschend ihren Lebensgefährten verloren, mit dem sie ein glückliches Leben und sogar gemeinsame Kinder plante. Klar, dass Lea erst einmal Zeit für sich braucht, um den Schock zu verkraften. Wir hoffen, dass sie viel Unterstützung von Familie und Freunden erhält und sie sowohl von den Fans als auch von der Presse die Ruhe bekommt, die sie momentan braucht.

Lea Michele bei den American Music Awards 2017
Mark Ralston / Getty Images
Lea Michele bei den American Music Awards 2017
Lea Michele und Cory Monteith beim 11. Annual Chrysalis Butterfly Ball in L.A. im Jahr 2012
Getty Images
Lea Michele und Cory Monteith beim 11. Annual Chrysalis Butterfly Ball in L.A. im Jahr 2012
Cory Monteith bei einem "Glee"-Screening
Alberto E. Rodriguez / Getty Images
Cory Monteith bei einem "Glee"-Screening


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de