Nachdem sich Cara Delevingne (20) gerade mal im Mai ihr erstes Tattoo stechen ließ, ist der Löwenkopf auf ihrem rechten Zeigefinger in bester Gesellschaft: Ihre zweite Körperverzierung folgte nur eine Woche später und nun präsentiert das Model schon ihr drittes Tattoo.

Damit Cara bei ihrem internationalen Jetset-Leben auch immer weiß, wo ihre Wurzeln liegen, ließ sie sich nun den Stempel "Made in England" verpassen. Seit dem Wochenende muss das Model also nur einen kurzen Blick unter ihre linke Fußsohle zu werfen, um sich ihrer Herkunft zu vergewissern. Noch vom Stuhl im Tattoo-Studio aus ließ Cara ihre Fans bei Instagram mit einem Schnappschuss des Tattoos wissen: "Made in England! Endlich..." Natürlich ist sie ihrem "Stecher" treu geblieben und ließ sich von niemand Geringerem als 'Bang Bang' verschönern. Letzterer war auch schon für Caras vorherige Tattoos verantwortlich und sorgte bereits bei ihrer Freundin Rita Ora (22) oder Sängerin Adele (25) für die ein oder andere Körperverzierung.

Drei Tattoos in drei Monaten! Macht das Model so weiter, wird sie wohl bald wie Die Pool Champions-Teilnehmerin Lina van de Mars (33) aussehen. Wir sind gespannt!

Cara Delevingne in London
Tristan Fewings/Getty Images
Cara Delevingne in London
Cara Delevingne bei der Paris Fashion Week 2018
Pascal Le Segretain/Getty Images for Christian Dior
Cara Delevingne bei der Paris Fashion Week 2018
Paris Jackson und Cara Delevingne auf der London Fashion Week
Gareth Cattermole/Getty Images for Burberry
Paris Jackson und Cara Delevingne auf der London Fashion Week


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de