Unmittelbar nach dem Finale der Pool Champions sorgte Konny Reimann (57) für verdutzte Gesichter: Obwohl er nur den dritten Platz erreicht hatte, lief der Wahl-Texaner stolz mit einer "Champion"-Schleife am Beckenrand entlang und ließ sich von seinen Fans feiern. Moment, hatte nicht Magdalena Brzeska (35) das Finale gewonnen?

Richtig, allerdings ging es dabei um die Gunst der Zuschauer. Die "Champion"-Schleife aber gab's von seiner Manu! Die war extra angereist, unterstützte ihren Mann und freute sich gegen Ende der Show über eine beachtliche Liebeserklärung. Nach den jüngsten Flirts mit Konny hatte das Jury-Mitglied Verona Pooth (45) elegant auf einer Schaukel sitzend dem Auswanderer ihre Liebe gestanden: "Konny, ich will mit dir auf Konny Island alt werden!" Doch der gab Verona einen Korb: "Du bist zwar ein heißes Eisen. Aber du kommst nie gegen meine Frau an!", rief er.

Eine solche Inszenierung war dabei gar nicht nötig gewesen. Auch so hatte Konny mit vielen Umarmungen und Küsschen für seine Frau keinen Zweifel gelassen, mit wem er auf Konny Island alt werden möchte. Und Manu bewies, dass sie damit einverstanden ist - mit der selbst gebastelten "Champion"-Schleife. Wir sind uns sicher: Wenn Konny nur halb so schön in das Herz einer Frau springen kann wie vom Zehn-Meter-Turm, dann wird diese Liebe wohl ewig sein.

Faisal Kawusi und Oana Nechiti bei "Let's Dance"
Getty Images
Faisal Kawusi und Oana Nechiti bei "Let's Dance"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de