Mit ihrer Beziehung zum Plattenmogul Russell Simmons (55) und ihrem Umzug nach New York hat es Hana Nitsche (27) offensichtlich geschafft, sich in den USA einen Namen zu machen. Da stößt es selbst jetzt noch auf Unverständnis, dass die hübsche Brünette damals nur Dritte bei Germany's Next Topmodel wurde.

Grund für das rege Interesse an ihren Kurven ist die neue Ausgabe der GQ, in der sich Hana betont vollbusig und verführerisch gibt. Natürlich punktet sie hierbei nicht nur mit ihrem Schmollmund, sondern auch mit viel nackter Haut. Und das, was sie trägt, ist sexy in Schwarz. Die GQ weiß eben, wie sie Männerträume in Szene setzt. Die Bilder wurden in New York für die deutsche August-Ausgabe des Magazins angefertigt. Doch Aufsehen konnte sie damit auch bei den Amerikanern erwecken. Auf guyism wird sie sogar als eines der heißesten Models der Welt gehandelt. Dank der GQ kann sie sich sicher demnächst noch über viele weitere Aufträge in Big Apple freuen.

Was für ein Glück für Russell Simmons, dass sie sich das mit der Trennung noch mal anders überlegt haben. Der Neid vieler Männer ist ihm spätestens nach diesen Bildern sicher.

Hier könnt ihr euch einen Eindruck von dem sexy Shooting machen!

Hana Nitsche bei der 1Live Krone 2017
Andreas Rentz/Getty Images
Hana Nitsche bei der 1Live Krone 2017
Hana Nitsche im Mai 2015 in Las Vegas
Getty Images
Hana Nitsche im Mai 2015 in Las Vegas
Hana Nitsche im Dezember 2017 in Bochum
Getty Images
Hana Nitsche im Dezember 2017 in Bochum


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de