Dieses Gefühl kennen sicherlich viele Mütter - kaum ist der süße Nachwuchs auf der Welt, will man das Baby gar nicht mehr aus den Händen geben und am liebsten rund um die Uhr dabei sein, um nicht die geringste Bewegung des süßen Sprösslings zu verpassen. Auch bei den berühmten Eltern ist das nicht anders und so hat sich Schauspielerin Beverley Mitchell (32) ganz untypisch für eine Promi-Mama gegen eine Nanny entschieden.

Während andere Stars wie Kim Kardashian (32) 24 Stunden ein Kindermädchen an ihrer Seite haben, verzichtet Beverley auf diese Unterstützung und kümmert sich mit Hingabe selbst um ihre Tochter Kenzie Lynne, die sie im März zur Welt brachte. Im Interview mit Celebrity Baby Scoop sprach sie nun über ihre neue Rolle als Mutter. "Wir haben keine Nanny - um ehrlich zu sein, wollen wir sie für uns allein haben. Wir lieben jede Minute", schwärmte die ehemalige "Eine himmlische Familie"-Darstellerin über Kenzie Lynne. Mit ihrer ersten Tochter hat sie auch direkt einen Glücksgriff gelandet, denn die Kleine scheint ziemlich pflegeleicht zu sein. "Wir hatten von Anfang an Glück - sie hat fünf Stunden geschlafen und neuerdings schläft sie acht Stunden. Wir sind also nicht so erschöpft wie andere Eltern von Neugeborenen." Bei so einem Traum-Baby ist es ja noch verständlicher, dass Beverley so viel Zeit wie möglich mit ihrer Kenzie Lynne verbringen will. Und falls doch einmal ein wichtiger Termin anstehen sollte? "Wir haben eine Menge Leute zum Aufpassen, wenn wir endlich soweit sind, sie für eine Minute aus den Augen zu lassen." Wir wünschen Beverley weiterhin eine so entspannte Zeit mit ihrer süßen Tochter!

Beverley MitchellStarbux/WENN.com
Beverley Mitchell
Beverley MitchellWENN
Beverley Mitchell
Beverley MitchellWhosay/ Beverley Mitchell
Beverley Mitchell


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de