Dass nach dem Riesenerfolg vom Superman-Film "Man of steel" auch Teil 2 kommen soll, stand sogar schon vor der Filmpremiere des ersten Teils fest. Doch jetzt hat Regisseur Zack Snyder (47) bei einem Überraschungsbesuch bei der Comic Con in San Diego eine regelrechte Bombe platzen lassen.

Denn im nächsten Film der stahlharten Filmreihe bekommt Superman einen namhaften Mitstreiter an die Seite gestellt. Kein Geringerer als Superheld Batman wird aus Gotham City vorbei kommen, um ein Teil des Films zu sein, der für 2015 geplant ist. Da werden sich die Fans aber freuen, denn dieses Gerücht hielt sich schon lange. Nun ist es also offiziell. Unklar ist aber noch, wie Batman in Supermans Welt auftauchen will. Es gibt Gerüchte, nach denen sich das Drehbuch den Batman-Comic "The Dark Knight Returns" als Vorlage nimmt. Doch da kämpfen Superman und Batman gegeneinander. Aber der Regisseur hält von der Idee, die Superhelden gegeneinander antreten zu lassen nicht sehr viel, sagte er bei der Comic Con: "Seien wir ehrlich, es ist jenseits der Mythologie, Superman und Batman gegeneinander antreten zu lassen. Sie sind schließlich die beiden größten Superhelden der Welt!"

Einen Zweikampf der beiden wird es also wahrscheinlich nicht geben. Schade eigentlich, das wäre ein packendes Duell geworden. Wir sind jedenfalls schon sehr auf die Story von "Man of steel 2" gespannt.

WENN.com
Christian BaleBulls Press
Christian Bale
Warner Bros.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de