Wow, was für Wohn-Träume: Die Villen der Hollywood-Stars können sich sehen lassen. Besonders im Sommer lebt es sich in den Pracht-Häusern - meist im beliebten Los Angeles gelegen - vorzüglich.

Die Villa von Kevin James (48), die der King of Queens-Star für fast 5,5 Millionen US-Dollar zum Verkauf anbot, beinhaltet fünf Schlafzimmer, neun Badezimmer, ein Fitness-Studio, einen Spa-Bereich, eine große Küche und - natürlich - einen Pool. Der gehört aber auch dazu, wenn man es sich leisten kann.

Bei solchen Luxusvillen kann der Sommer ja weitergehen. Bei heißen Temperaturen im hauseigenen Pool abhängen, zwischendurch ein bisschen Sport im Fitnessstudio treiben und abends ins Heimkino - das wünschen wir uns auch. Doch leider sind wir keine Hollywood-Stars oder Top-Sportler... Also wieder ab ins Freibad, na ja!

Bei Basketballspieler Michael Jordan (50) sieht es in den heimischen vier Wänden nicht weniger luxuriös aus. Seine Villa besitzt sogar sage und schreibe 11 Schlafzimmer, ein Pool-Haus und einen Sportbereich mit einem eigenen Basketballplatz - wie praktisch!

Macht Sinn, dass sich bei Schauspieler Jean-Claude van Damme (52) demnach auch ein Privat-Kino befindet. Wer beneidet den Action-Star da nicht?!

Auch Penelope Cruz (39) scheint Wert auf eine Bade-Möglichkeit zu legen. Noch wichtiger ist der Schauspielerin jedoch offenbar die Nass-Zelle im Inneren des Hauses. In dem überaus großen Badezimmer befindet sich sogar ein eigener Ess-Bereich, der Wahnsinn! Da wundert es doch, dass auch Penelope ihre Luxus-Villa zum Verkauf anbot - doch wahrscheinlich nur, um gleich darauf das nächste Traumhaus zu bewohnen.

Kevin JamesPromiflash
Kevin James
Penelope CruzWENN
Penelope Cruz
Sean Thorton/WENN.com
Michael JordanWENN
Michael Jordan
Michael JordanWENN
Michael Jordan
Jean-Claude van DammeWENN
Jean-Claude van Damme
Jean-Claude van DammeWENN
Jean-Claude van Damme


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de