Heino (74) hat auf seine alten Tage noch mal so richtig sein Rocker-Herz entdeckt. Er ist jetzt so hart, dass sogar sein Cover-Album mit großen Songs eine Zeit lang verboten war. Jetzt hat der Kult-Star zugegeben, dass er schon viel länger auf Rockmusik steht, als bisher angenommen. Und dabei hat er ein ganz spezielles Vorbild: Mick Jagger (70)!

Der Frontmann der Rolling Stones hat es dem 74-Jährigen besonders angetan. Gegenüber Focus gab Heino zu, dass er schon lange Fan des Sängers und seiner Band ist: "Natürlich stehen ‚Sticky Fingers’ und viele weitere ihrer Alben in meinem Plattenschrank!" Heino durfte sein großes Idol sogar 1993 mal persönlich treffen.

Heute wird der rollende Stein schon 70 Jahre alt. Auch das beeindruckt den vier Jahre älteren Heino: "Mick Jagger ist in seinem Stil jung geblieben. Er ist drahtig, dynamisch – wie ich!" Anscheinend sind die beiden Junggebliebenen Brüder im Geiste. Zum Geburtstag bekommt Mick Jagger von Heino ein ganz besonderes Geschenk: "Zu seinem Geburtstag schicke ich ihm eine Grußkarte und meine neue Rock-CD." Na, da wird sich Mick sicherlich freuen. Auch Udo Lindenberg (67) fand anlässlich des 70. Ehrentages des Altrockers warme Worte: "Der Greis ist heiß. Ich zieh meinen Hut, rock on!"

Mit solchen Fans kann Mick Jagger ja nur noch lange weiter machen. Wir wünschen jedenfalls alles Gute zum Geburtstag und prosten dem Sänger auf die nächsten 70 zu.

Mick JaggerWENN
Mick Jagger
HeinoPromiflash
Heino
Udo LindenbergWENN
Udo Lindenberg


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de