Skandal-Sternchen Lindsay Lohan (27) scheint ihren gerichtlich angeordneten Entzug - abgesehen von ein paar Zwischenfällen - tatsächlich ernst zu nehmen. Nachdem sie einen schwierigen Start in der Klinik hatte, konnte sich die Schauspielerin aber scheinbar mit ihrem Schicksal abfinden und hat sogar ihren Geburtstag unter therapeutischer Aufsicht gefeiert. Morgen hat sie ihren Aufenthalt endlich überstanden und kann zurück nach Hause. Wer darauf spekuliert hat, dass Lindsay schon die Stunden zählt und mit gepackten Koffern am Ausgang wartet, irrt sich aber gewaltig.

Lindsay Lohan will ihren Entzug freiwillig verlängern! Wie TMZ berichtet, hat sich die 27-Jährige dazu entschlossen, sich nicht sofort wieder ins Leben zu stürzen, sondern ganz gemächlich aus der Klinik auszuziehen. Eine Quelle hat verraten, dass das Hollywood-Sternchen noch drei bis vier Tage länger bleiben will, um sich langsam wieder an ein Leben in kompletter Freiheit zu gewöhnen. Angesichts Lindsays diverser Rückfälle klingt dieser Plan aber gar nicht nach Miss Lohan. Offenbar hat sie aber eine Wandlung durchlebt, die auch von anderen Bekannten der Schauspielerin bestätigt wurde. "Es ist wie in 'Invasion of the Body Snatchers'. Sie ist eine ganz andere Person", sagte ein Insider, der Lindsays derzeitiges Verhalten kaum fassen konnte.

Die Schauspielerin soll sich regelrecht davor fürchten, den Verlockungen nach dem Entzug nicht widerstehen zu können, sei aber voller Zuversicht, es dieses Mal wirklich zu schaffen. Hoffen wir, dass die positive Veränderung von Dauer sein wird!

Lindsay LohanWENN
Lindsay Lohan
Lindsay LohanMr Blue/WENN.com
Lindsay Lohan
Lindsay LohanWENN
Lindsay Lohan


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de