Heute ließ Sarah Stork (26) die Bombe platzen: Sie ist schwanger! Die Schwangerschaft ist zudem bereits relativ weit vorangeschritten und kommt gleichzeitig auch überraschend, da Sarah erst vor wenigen Monaten als Leonie Weidenfeld bei Unter uns eingestiegen ist. Wie sie jetzt verraten hat, war auch sie selbst zunächst ziemlich geschockt von der eigentlich doch sehr freudigen Neuigkeit und stieß auch bei ihren Kollegen zunächst eher auf überraschte Gesichter.

Gegenüber RTL sagte die Schauspielerin: "Genau wie ich waren alle von den Mutter-News überrumpelt, aber dann haben sie mir sofort ihre Hilfe und vollste Unterstützung angeboten, das fand ich toll!" So wie es aussieht, hat Sarah aber auch einen guten Plan entwickelt, wie sie ihr Baby und ihre Arbeit unter einen Hut bringen kann: Nachdem die Sommer-Drehpause der Serie beendet ist, wird sie ab dem 19. August weiter vor der Kamera stehen, bis sie in Mutterschutz geht. Nach der Weihnachtspause steigt sie dann ab März wieder voll in ihre Rolle ein. Die Storyline ihrer Figur kommt ihr da bei der Planung ihres zukünftigen Alltags zugute: "Leonie kommt vorübergehend in den Knast. Diese Szenen haben wir jetzt schon vorgedreht, als mein Bauch noch nicht so dick war."

Hört sich so an, als habe Sarah genug Energie, um auch als alleinerziehende Mutter Kind und Arbeit gut zu vereinen. Zudem soll sie eine Nanny in Zukunft unterstützen, wenn sie gerade nicht bei ihrem Kind sein kann. Das Allerwichtigste für Sarah ist jedoch selbstverständlich das Wohl des Babys: "Ich hoffe, dass mir der Spagat zwischen Kind und Job gut gelingt und dass es für uns beide okay ist, dass ich arbeite. Hauptsache, mein Kind und ich sind glücklich!"

Sarah Stork im Juni 2016
Getty Images
Sarah Stork im Juni 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de