The Carrie Diaries hat es in der ersten Staffel wunderbar fertig gebracht uns zusammen mit Miss Carrie Bradshaw, gespielt von AnnaSophia Robb (19), ins New York der 80er Jahre zu versetzen. Jetzt warten wir gespannt auf Staffel zwei, denn darin wird Carrie endlich eine ihrer drei besten Freundinnen kennen lernen.

Die neue Staffel führt Samantha Jones in die Serie ein und wir freuen uns schon jetzt auf die lustigen Gespräche der beiden Freundinnen. Doch was ist eigentlich mit Stanford Blatch, Zukunfts-Carries schwulem besten Freund? "Wir haben Standford am Ende des Jahres angeteast und uns entschieden, gleich vorweg zu erklären, warum er nicht zu sehen ist, weil wir wollten, dass Samantha ihren Einstieg ganz für sich allein hat. Ich glaube aber, dass er gut in dieser Staffel auftauchen könnte", verriet die Erfinderin der Serie, Amy B. Harris The Hollywood Reporter. Und wenn wir versuchen uns ganz genau zu erinnern, stimmt das: Kolummnist Bennett, den Carrie auf einer Halloween-Party trifft, hat nämlich einen Mitbewohner namens Stanford Blatch, der als Club-Promoter arbeitet.

In Staffel zwei, die am 25. Oktober in den USA Premiere feiert, stehen die Chancen also gut, den jungen Stanford kennen zu lernen, der damals vielleicht noch keine Glatze hatte und noch nicht ganz so rundlich war. Wir überlegen schon mal, wer für die Rolle in Frage kommen könnte..

Lindsey Gort und AnnaSophia Robb
Bulls / ACE
Lindsey Gort und AnnaSophia Robb


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de