Sie feierte viele Erfolge auf der großen Leinwand, doch mit dem zweiten Adoptiv-Kind nahm sich Katherine Heigl (34) erstmal eine kleine Auszeit. Jetzt ist die Schauspielerin bereit für ein Comeback. Geht sie dafür zurück zu ihren Wurzeln?

Das könnte passieren, denn laut USA Today will die schöne Blondine wieder zurück zum Fernsehen. Nach ihren großen Kino-Rollen, wie in "27 Dresses", "Happy new year" oder "Einmal ist keinmal", soll es jetzt also wieder eine Rolle in einer Fernsehserie werden. Schon von 2005 bis 2010 spielte die Schauspielerin mit den deutschen Wurzeln in der äußerst erfolgreichen Serie Grey's Anatomy mit. Dort mimte sie die Ärztin Dr. Izzie Stevens. Jetzt soll sie in einer neuen Drama-Serie mitspielen, die von "Body of Proof"- und "Castle"-Autor Alexi Hawley geschrieben wird. Dabei wird sie wohl die Assistentin eines hohen Politikers darstellen, wahrscheinlich die des amerikanischen Präsidenten. Nähere Details sind dazu aber noch nicht bekannt.

Das neue Format liegt derzeit schon bei den Sender-Chefs auf den Schreibtischen und wartet auf ein passendes Angebot. Interesse soll aber bereits bekundet worden sein. Jetzt ist es also nur noch eine Frage der Zeit, bis wir Katherine Heigl wieder auf der kleineren Leinwand sehen können.

Katherine Heigl auf einem Kampagnen-Event in New York im Mai 2018
Getty Images
Katherine Heigl auf einem Kampagnen-Event in New York im Mai 2018
Sandra Oh, Schauspielerin
Getty Images
Sandra Oh, Schauspielerin
Der "Grey's Anatomy"-Cast
Getty Images
Der "Grey's Anatomy"-Cast


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de