Gerade erst hat sich die ganze Welt über die Geburt des kleinen Prinz George gefreut und schon gibt es die nächste schöne Nachricht aus dem britischen Königshaus zu verkünden, denn ein weiteres Paar aus der royalen Familie hat ein Baby bekommen. Lord Frederick Windsor (34), dessen Vater ein Cousin der Queen (87) ist, und seine Frau Sophie Winkleman (33) sind stolze Eltern eines Mädchens mit dem Namen Maud Elizabeth Daphne Marina!

Wie der britische Telegraph berichtet, ist das Baby gesund und munter mit einem Gewicht von 3175 Gramm auf die Welt gekommen und wurde ganz Royal-untypisch in Los Angeles geboren. Dort arbeitet Papa Frederick als Finanzanalyst und seine Frau Sophie, die in Deutschland vor allem durch ihre Rolle in Two and a half Men bekannt wurde, steht als Schauspielerin vor der Kamera. In einem offiziellen Statement wurde bekanntgegeben, dass sich sowohl Sophies Familie als auch das Königshaus sehr über den Nachwuchs freuen und auch die Queen wurde umgehend von der Geburt informiert. Eine Gratulation der Königin gibt es bisher zwar nicht, aber schließlich hat sie sich sogar bei ihrem eigenen Urenkel Prinz George ausgiebig Zeit mit dem ersten Besuch gelassen.

Wir sind uns aber sicher, dass auch sie sich über die kleine Maud Elizabeth als neues Familienmitglied freut - schließlich wurde das Baby sogar nach ihr benannt. Konkurrenz in Sachen Thronfolge dürfte der neue Mini-Royal für George aber nicht sein, denn Maud steht erst an 42. Stelle.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de