"It might sound crazy but it ain't no lie": Für die Boyband 'N Sync heißt es wohl doch noch nicht "Baby, bye bye bye", denn zu den MTV Video Music Awards sollen sich 'N Sync wieder vereinen. Aber es verhält sich dabei wie mit Cinderellas Auftritt auf dem Ball des Prinzen: Der Zauber hält nur für eine Nacht.

Wie der New York Post wissen will, sollen die Jungs um Lance Bass (34) ihrem ehemaligen Bandkollegen Justin Timberlake (32) auf die Bühne folgen und wie in den 1990er Jahren als Gruppe auftreten. Während Justin als Act im Vorfeld offiziell angekündigt wurde, war von der Wiedervereinigung von 'N Sync im Rahmen der VMAs bislang nicht die Rede. Angeblich soll es aber bei dieser einen Performance, ähnlich der Reunion von Destiny's Child während Beyoncés "Super Bowl"-Auftritt, bleiben.

Erst vor Kurzem besuchten die ehemaligen Bandmitglieder das Konzert von Jay-Z (43) und Justin in Miami – vielleicht als letzte Inspiration für ihren großen Auftritt am kommenden Sonntag. Wir werden auf jeden Fall einschalten!

Justin Timberlake und Britney Spears 2002 in Philadelphia
Getty Images
Justin Timberlake und Britney Spears 2002 in Philadelphia
Jessica Biel und Justin Timberlake im September 2018 in Los Angeles
Getty Images
Jessica Biel und Justin Timberlake im September 2018 in Los Angeles
Justin Timberlake und Jessica Biel im April 2018 in Hollywood
Getty Images
Justin Timberlake und Jessica Biel im April 2018 in Hollywood


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de