Tom Schilling (31) konnte mit seinem neuen Film "Oh Boy" schon während des Deutschen Filmpreises so richtig überzeugen. Nicht nur der Film selbst wurde dort mit einigen Lolas prämiert, sondern auch Schillings Leistung als Hauptdarsteller. Doch zu diesem enormen nationalen Erfolg könnte bald auch ein richtig großer internationaler hinzukommen.

Jetzt wurde nämlich bekannt, welche Streifen in das Rennen um den "besten nicht-englischsprachigen abendfüllenden Kinofilm" gehen sollen. Darunter vertreten: "Oh Boy"! Zusammen mit acht weiteren Filmen bekommt das Werk mit Tom Schilling damit die Chance, der Oscar-Jury in der Kategorie als "bester fremdsprachiger Spielfilm" vorgestellt zu werden. Das gab jetzt German Films bekannt. Der Film von Jan Ole Gerster mit Tom Schilling in der Hauptrolle würde somit internationale Bekanntheit erlangen und könnte für ordentlich Furore sorgen. Da wären sicher nicht nur die Fans des deutschen Films wahnsinnig begeistert, sondern auch die Macher des Films.

Noch steht nicht ganz fest, ob "Oh Boy" tatsächlich diese großartige Chance bekommt, doch wir würden uns über Tom Schilling als Oscar-Hoffnung und deutschen Export in Hollywood sehr freuen. Am 27. August soll die endgültige Endscheidung über die deutsche Oscar-Einsendung getroffen werden, am 16. Januar des nächsten Jahres wissen wir dann auch, ob es der deutsche Vorschlag unter die fünf Nominierten in dieser Kategorie geschafft hat.

Tom SchillingWENN
Tom Schilling
Tom SchillingZick,Jochen / ActionPress
Tom Schilling
Tom SchillingWENN
Tom Schilling


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de