Während es bei vielen Promi-Damen manchmal den Anschein macht, als wären sie in der Lage ihre überflüssigen Schwangerschaftskilos über Nacht verschwinden zu lassen, stellt Ali Larter (37) nun klar, dass zu einer solch schnellen Veränderung jede Menge Arbeit und viel Disziplin gehören.

Im Jahr 2010 bekam sie ihren Sohn Theodore und hat lange gebraucht, um zu ihrer alten Form zurückzukehren. Im Magazin Health erzählt die 37-Jährige jetzt, wie sie ihre Pfunde losgeworden ist. "Es gibt viele Frauen, die sagen, dass man automatisch durch das Stillen abnimmt, aber bei mir hat das nicht funktioniert. Man wird nicht wieder innerhalb von zwei Monaten schlank." Ali hatte im Zuge ihrer Schwangerschaft rund 20 Kilogramm zugenommen und brauchte beinahe ein halbes Jahr, um die wieder loszuwerden. Sie hat in dieser Zeit extrem viel Sport getrieben und die Finger von allem gelassen, was Zucker und Fett enthält. Drei Jahre lang ernährt sich die Schauspielerin nun schon so und präsentiert jetzt stolz das Ergebnis dieser Quälerei.

Zu sehen bekommen wir die Blondine auf dem Cover der Zeitschrift in einer hautengen Jeans und einem blauen Pullover, der bauchfrei ist. Der Blick fällt sofort auf ihre Körpermitte, die aussieht, als wäre niemals ein Baby in ihr gewesen. Trainiert und muskulös kommt ihr Bauch daher und ist ein wahrer Hingucker.

Dass Ali offen zugibt, für ihre Transformation viel Energie und Zeit verwendet zu haben, macht Otto-Normal-Frauen Mut und beweist, dass auch Promis einfach nur Menschen sind.

Ali LarterWENN
Ali Larter
Ali LarterWENN
Ali Larter
Ali LarterWENN
Ali Larter


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de