Derber Eklat um Miley Cyrus (20) bei den MTV Video Music Awards: Jemand sage dem Teenstar doch bitte, dass es langsam Zeit wird, ihr obszön-rebellisches Gehabe zu lassen. Miley, du bist peinlich! Nun mussten wir bei den VMAs mit ansehen, wie sich der ehemalige Teeniestar an Robin Thicke (36) ranschmiss, als sei sie auf wilder Paarungsjagd.

Dabei fing alles relativ harmlos an - für Mileys Verhältnisse. Gewohnt provokativ schwang sie am Sonntag bei den MTV Video Music Awards ihre Hüften zu ihrer Single "We can't stop" und wurde dabei von einer Horde riesiger Teddybären umtanzt. Mal wieder konnte Miley ihre Zunge nicht im Zaum halten und streckte sie raus, wann immer es ging. Zur 90er-Jahre-Retrofrisur trug sie dabei einen Glitzerbody, den sie kurze Zeit später gegen ein knapperes Outfit eintauschte, das aus der Ferne kaum zu erkennen war.

Als dann Robin Thicke zu ihr stieß, um gemeinsam mit ihr "Blurred Lines" zu performen, geriet Miley völlig außer Kontrolle - Ausnahmezustand auf der Bühne! In ihrer hautfarbenen Latexunterwäsche umgarnte sie den Sänger und zeigte der Welt ihren halb entblößten Hintern. Schamloses Getwerke, Rumgefummele an ihrem und seinem Schritt und angedeutete Küsse an Robins Hals - ein Obszön-Auftritt zum Fremdschämen!

Was war da los? Hormonstau? Übrigens, im Publikum saß Robins Frau Paula Patton (37). Ob die nach dem Auftritt auch geklatscht hat?

Billy Ray, Tish und Miley Cyrus bei den Grammy Awards 2019
Getty Images
Billy Ray, Tish und Miley Cyrus bei den Grammy Awards 2019
Miley Cyrus und Robin Thicke auf der Bühne der MTV Video Music Awards 2013
Neilson Barnard/Getty Images for MTV
Miley Cyrus und Robin Thicke auf der Bühne der MTV Video Music Awards 2013
Ariana Grande und Miley Cyrus beim "One Love Manchester"-Benefizkonzert
Getty Images
Ariana Grande und Miley Cyrus beim "One Love Manchester"-Benefizkonzert
Miley Cyrus und Robin Thicke bei den MTV Video Music Awards 2013
Neilson Barnard/Getty Images for MTV
Miley Cyrus und Robin Thicke bei den MTV Video Music Awards 2013


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de