Ganz überraschend kommen die News nicht, dass sich GZSZ-Star Jörn Schlönvoigt (27) wieder in eine Kollegin verliebt haben soll. Schließlich ist dem hübschen Schauspieler das schon insgesamt zwei Mal passiert. Jetzt soll eine ehemalige Nebendarstellerin der beliebten Daily-Soap dem 27-Jährigen gehörig den Kopf verdreht haben, die im letzten Jahr dort mitspielte. Die Frage ist nur: Wer ist die Neue an seiner Seite?

Ein Name fiel bereits bei GZSZ-Fans. So mutmaßt eine Leserin: “Ich könnte darauf wetten, dass es die eine ist, die die Möchtegern-Französin in der Nebenrolle gespielt hat. (Adriana Möbius)”. Zugeben, ins Beuteschema würde die hübsche Adriana durchaus passen, wenn man an seine Exfreundinnen Sarah Tkotsch (25) und Sila Sahin (27) denkt.

Die erste Folge mit Adriana alias Julie Moreau flatterte am 6. September über die Bildschirme. Doch schon nach wenigen Monaten verließ die französische Studentin Julie allerdings wieder Berlin, um in ihrem Heimatland Frankreich zu leben. Und auch wenn Julie in der Soap ein Techtelmechtel mit Dominik (Raúl Richter, 26) hatte, kann es hinter den Kulissen doch Jörn gewesen sein, der es der Schauspielerin mächtig angetan hat.

Sila Sahin
Andreas Rentz/Getty Images
Sila Sahin
Hanna Weig und Jörn Schlönvoigt bei der Guido Maria Kretschmer-Show
Matthias Nareyek/ Getty Images
Hanna Weig und Jörn Schlönvoigt bei der Guido Maria Kretschmer-Show


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de