Seit Mieze (gespielt von Franziska van der Heide, 21) nach Jahren wieder in Vince’ (Vincent Krüger, 22) Leben tritt, wird Leon Morenos (Daniel Fehlow, 38) Sohn immer mehr mit der Punkszene vertraut. Schließlich lebt seine ehemalige Heim-Mitbewohnerin mittlerweile auf der Straße. Gleich an Franzis drittem Drehtag bei der Daily Soap Gute Zeiten, schlechte Zeiten müssen die zwei ihren Text am Set der “Wagenburg” aufsagen - dem Treffpunkt für Punks. Für Schauspieler Vincent ein recht ungewohnter Drehplatz.

Der 22-Jährige erzählt im Interview auf gzsz.rtl.de, wie er sich bei den entsprechenden Szenen so fühlte: “Punkszene und Straßenleben kenne ich gar nicht, ich bin ganz anders aufgewachsen, deswegen ist es mal interessant zu drehen.” Interessant ist aber vor allem Vincents Aussage über seine neue Soap-Kollegin Franziska: “Franzi - ganz schlecht, ganz schlecht. Ich hasse es, mit ihr zu drehen.” Wie bitte? Schnell fügt der junge GZSZ-Star aber hinzu: “Scherz! Dritter Drehtag und sie macht sich gut, fühlt sich wohl. Franzi macht es super, find ich gut!”

Und was hält Franziska von ihrem Drehpartner? “Mir macht es grundsätzlich Spaß, mit den Jungs zu spielen.” Na dann ist doch alles paletti am GZSZ-Set!

Franziska van der HeideRTL - Rolf Baumgartner
Franziska van der Heide
Franziska van der HeideRTL/ Rolf Baumgartner
Franziska van der Heide
Vincent KrügerAEDT/WENN.com
Vincent Krüger


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de